Zertifizierte Verkäufer/in

Berufsbild

In diesem Seminar erhalten und üben Sie das Wissen, um eine Verkaufstätigkeit mit Erfolg anzugehen.

Im Grundsatz wollen Sie......

... eine Tätigkeit im Verkauf,

... neue Kunden gewinnen,

... effektive Verkaufsgespräche durchführen,

... Ihre Verkaufsziele erreichen,

... höhere Umsätze und höhere Gewinne erwirtschaften, 

... höhere Kundenbindung sowie -Loyalität,


Ziele

Sie können ihre Tätigkeiten in einem Prioritäten-System einordnen und erledigen.
Sie können die eigene Verkaufstätigkeit selbstständig und zielorientiert planen und umsetzen.
Sie können Verkaufsgespräche strukturiert und gewinnorientiert vorbereiten und realisieren.
Sie können Einwände erkennen und professionell behandeln.
Sie haben ein eigenes Leitgespräch für die Kundenakquisition entwickelt und sind in der Lage dieses in die Praxis umzusetzen.

Ziele aus den praktischen Tätigkeiten

4 reelle Kundentermine (Neukunden).
Selbstsicheres Auftreten.

Theoretischer Inhalt

  • Eisenhower-Prinzip
  • Zeitmanagement im Verkauf
  • Planungstechniken
  • Definition der Zielgruppe
  • Besuchsvorbereitung /-Bewertung
  • Adressen-Beschaffungsmethodik
  • Aufbau Verkaufsgespräch
  • Bedarfsanalyse
  • Primär- und Sekundärmotive
  • Einwandsanalyse
  • Abschlussphase Telefonakquisition
  • Vorbereitung auf die Telefonakquise
  • Telefonleitfaden
  • AIDA-Formel
Workshop
  • Eigene Aufgaben sind priorisiert
  • Eigene Wochenstruktur ist erarbeitet
  • Eigene Tagesplanung ist erarbeitet
  • Eigene Zielgruppe ist definiert
  • Die eigene Vorbereitungsstruktur ist erarbeitet
  • Die eigene Projekt-/ Akquisitionsliste ist erarbeitet
  • Ihr eigenes Argumentarium ist erarbeitet
  • Sie haben Ihren eigenen Verkaufsgesprächsleitfaden
  • Sie haben Ihren eigenen Telefongesprächsleitfaden
Praktische Arbeiten
  • Telefonakquisition​
    • Übung von Telefongesprächen in der Klasse.
    • Realisierung von zwei Outbound Telefonaktionen à je 30 Minuten
  • Verkaufsgespräch
    • Preisgespräche
    • Bedürfnisse wecken
    • Reklamation

Vorbereitung

Um einen optimalen Praxisstransfer zu erzielen, sollten Sie folgende Unterlagen mitnehmen:

  • Laptop.
  • Produkteflyer / -Dokumentation.
  • Preisliste.
  • Ein Problem, das Sie im Verkauf immer wieder antreffen.
  • Eine potentielle Kundenliste (Excel-Datei) mit mindestens 50 Firmenadressen.

Seminardauer / Durchführungsdaten

Dauer:  Abendkurs: 4 Abende, 17.00 bis 20.30 Uhr, nächste Durchführung: 5., 12.,  19. und 26. September 2019
             Tageskurs: 2 Tage,  08.00 bis 16.30 Uhr, nächste Durchführung:  26. und 27. September 2019

Anmeldeschluss: eine Woche vor Durchführung

Teilnehmer und Teilnehmerinnen

Pro Klasse sind maximal 10 Teilnehmer/innen zugelassen. Die Durchführung erfolgt bereits ab 4 Personen.

Alle Personen die im Verkauf-Aussendienst eine Tätigkeit suchen oder bereits ausüben und diese effizienter gestalten wollen.


Zertifikat

Teilnehmer und Teilnehmerinnen die das gesamte Seminar besuchen, aktiv bei den Workshops und praktischen Arbeiten

mitgemacht haben, erhalten ein Zertifikat.


Investitionen
Seminargebühr CHF 1'560.00 

Seminar inklusive Kursunterlagen, Begrüssungskaffee, vier Kaffeepausen,
Mineralwasser im Raum, zwei Mittagessen und Zertifikat.

Zahlungskonditionen

Die Rechnung sowie Bestätigung erfolgen elektronisch. Sie erhalten eine PDF-Rechnung.

Die Zahlung muss via eBanking erfolgen. Zahlungen am Postschalter werden mit CHF 5.00 zusätzlich belastet.

Die Seminargebühr ist vor Durchführung zu bezahlen.

Im kurzfristigen Verhinderungsfall (Krankheit oder Unfall) können Sie das Seminar innerhalb 3 Monaten nachholen oder
ein/e Mitarbeiter/in an Ihrer Stelle senden.


Durchführungsort

Seminar - Hotel Al Ponte, Wangenstrasse 55, 3380 Wangen an der Aare