AGB - Projekte und Beratung
Allgemeine Geschäfts-Bedingungen
GMMI Gatto-Marketing-Management-Institut (nachstehend GMMI genannt) und Geschäftskunden vereinbaren: 
Auftrag:
Der Auftrag kann schriftlich oder mündlich zwischen Kunden und GMMI erfolgen. In der Regel bildet eine Offerte oder eine Auftragsbestätigung die Basis für einen Auftrag. Sie können die Leistung entweder Ad-Hoc im Stundensatz oder tageweise buchen.
Zahlungskonditionen:
  1. Die Abrechung erfolgt monatlich
  2. Es wird im ¼ Stunden-Takt abgerechnet
  3. Die Zahlungsfrist beträgt 30 Tage
MwSt 7.7%:
In den Preisen nicht inbegriffen.
Stornierung, Verschiebung, nicht erscheinen:
  • Sie können innerhalb von 7 Tagen nach Vertragsabschluss / Bestätigung ohne weitere Begründung vom Vertrag zurücktreten. Dabei gilt das Aufgabedatum des eingeschriebenen Briefes an GMMI (Datum des Poststempels) / E-Mail-Bestätigung
Stornierungen:
  • Bis 6 Tage vor Einsatz 20% des gebuchten Satzes.
  • Bis 5 Tage vor Einsatz 50% des gebuchten Satzes.
  • Ab 1 Tag vor gebuchtem Einsatz 100% des gebuchten Einsatzes
Verschiebungen oder an einem Termin nicht erscheinen:
  • Verschiebungen innerhalb von 5 Tagen vor Einsatz wird eine Umtriebgebühr von 100.– in Rechung gestellt.
  • Kunden können auch eine Stellvertreter/in mit entsprechender Kompetenz an die Besprechung senden.
  • Im Fall von nicht Erscheinen oder Verschiebung der Besprechung am Durchführungstag werden 50% der vereinbarten Zeit in Rechnung gestellt.
Gerichtsstand
Gerichtsstand ist der Ort des Instituts.
Bestätigung
Ich habe die Vertragsbedingungen sorgfältig gelesen und nehme sie als Bestandteil des Weiterbildungsvertrages ausdrücklich an.